Hier gibt es Rätsel zum Thema Zeit und Uhr!
Hier kannst du Sätze bauen!

 

Wir arbeiten und basteln zum Thema Zeit und Uhren.

Neben dem Bild erzählen wir, was du sehen kannst.

Wir schnitten mit Schablonen aus bunten Werbepapieren Kreise aus und bastelten daraus unsere "Designeruhren".
Die beiden bearbeiten ein Uhrenpuzzle. Zu den aufgedruckten Uhrzeiten musst du die passenden Zeigerstellungen legen.
Am Computer sehen sich die drei Mädchen die Site derAstrid Lindgren und Mark Twain Grundschule http://www.momodo.de/ vom Monat Juni zum Thema Zeit an.
Ganz verteift wird hier eine Wasseruhr gebaut. Das "Eichen" der Uhr, also genau zu messen, wie viel Wasser in welcher Zeit in das Gefäß fließt, ist uns schwer gefallen.
Auch der Bau einer Sanduhr, war leider nicht ganz einfach. Der Sand wollte einfach nicht durch die Öffnung fließen. Immer wieder verstopfte der Durchlass.
Dies ist unsere Uhrensammlung. Erkennst du, welche Uhr eine gebastelte Uhr ist?
Was hat dieses Bild denn mit den Uhren zu tun? Nun, wir stoppten die Zeit, die wir von der Stadtschule bis zum Römerturm brauchten!
Das ist natürlich Blödsinn. Wir hatten ganz einfach Wandertag und ruhten uns vom vielen Arbeiten aus.

 

Eigene Gedichte zum Tagesverlauf
nach dem Vorbild von Hans Manz: Ein arbeitsreicher Tag

Ein schöner Tag
Aufgewacht.
Zum Frühstück gegangen.
Gegessen. Getobt.
Mit dem Vater gespielt.
Mit meiner Katze geknuddelt.
Mit meinem Freund gespielt.
Erzählt.
Über den nächsten Tag nachgedacht.
Ein super Tag
Gefrühstückt.
Mich angezogen. Gewaschen. Zähne geputzt.
Nach unten gegangen.
Mit dem Autobus gefahren.
Im Zoo Kakadus gesehen.
Auf der Rutschbahn zehn mal gerutscht.
Was gegessen.
Los gegangen und Bus gefahren.
Im Auto eingeschlafen.
Und schon zu Hause gewesen.
Ein schöner Tag
Gespielt.
Den Tisch gedeckt.
Angezogen.
Angerufen.
Mit der Mama draußen gewesen.
Mit meinem Cityroller gefahren.
Mit meiner Freundin zu den Babykatzen gegangen.
Erzählt.

Nach Hause gefahren.
Ein wunderbarerTag
Morgens aufgestanden.
Im Bett gelegen,
geträumt von süßen Sachen.
Aufgestanden. Gegessen.
Mit meinem Bruder auf dem Bett gelesen.
Mit Freunden im Garten gespielt und getobt.
Mit Mama spazieren gegangen.
Fern geguckt.
Den nächsten Tag geplant.

Ein schöner Tag
Gekuschelt.
Im Bett gespielt.
Gefrühstückt.
Gespielt.
Mich angezogen.
Mit meiner Schwester Fußball gespielt.
Mit Opa Erdbeeren genascht.
Heimgekehrt.
Geschlafen.
Ein sportlicher Tag
Auf der Hüpfburg gehüpft.
Gegessen. Getrunken.
Ein Kind zum Arzt gebracht,
das sich den Arm gebrochen hat.
Süßigkeiten gekauft.
Wieder gehüpft.
Getrunken.
Der Mama den ersten Platz gegönnt
Und ihr zwei Gläser Bier spendiert.